Realisation

Regie:

Arzije Asani

Céline Stettler

Kamera:

Arzije Asani

Schnitt:

Arzije Asani

Fotografie:

Céline Stettler

Übersetzung:

Xhemile Asani

Der Lärm der Frauen

 

Zhurma e femrave ist ein dokumentarischer Kurzfilm über Feminismus-Aktivistinnen im Kosovo. Klara Gordon, Jeta Berisha and Adelina Tershani erzählen von in ihrem Alltag als Frauen im Kosovo. Mit unserem Kurzfilm beabsichtigten wir, Arzije Asani und Céline Stettler, Frauen in unserem Alter, aus einem anderen kulturellen Kreis ein Medium zur Verfügung zu stellen indem sie über ihren Alltag als Frau berichten können. Das Projekt ist unabhängig und ohne finanzielle Unterstützung entstanden.

Presseartikel

 

Vorführungen

44. Schweizer Jugendfilmtage 2020, Zürich

Mai 2020: TV Ausstrahlung: TV4TNG,Swisscom TV

© 2019 All rights reserved / arzije asani